• Headerpic01
  • Headerpic01
  • Headerpic01
  • Headerpic01
  • Headerpic01
  • Headerpic01
  • Headerpic01
  • Headerpic01
  • Headerpic01
  • Headerpic01

Formanek - Verfahren

Was bedeutet Formanek- Verfahren:

Es ist ein einzigartiges Verfahren, bei dem Materialien wie Hartgesteine - Weichgesteine - Kunststeine einer Tiefengrundreinigung, wenn nötig einer Fleckentfernung und einer Tiefenimprägnierung unterzogen werden.

Patentiert: Aktenzeichen: AM 2291/99 Register Nr.: 187762

Arbeitsvorgänge:

 

1) TIEFENGRUNDREINIGUNG


Für die Arbeiten werden grundsätzlich 3 Hauptprodukte je nach Steinart verwendet.

Hartgestein:
  • Produkt A - Saures Produkt, ein Gemisch von 5 verschiedenen Säuren (keine Salzsäure)
  • Produkt B - alkalisches Produkt, firmeneigene Rezeptur

Weichgestein:
  • Produkt C - alkalisches Produkt, firmeneigene Rezeptur
  • Produkt B - alkalisches Produkt, firmeneigene Rezeptur

Kunststeine:
  • Produkt C - alkalisches Produkt, firmeneigene Rezeptur
  • Produkt B - alkalisches Produkt, firmeneigene Rezeptur


2) FLECKENTFERNUNG


Grundsätzlich gilt für die verschiedenen Steinarten, wenn sie nicht geschützt sind, dass größtenteils sämtliche Flüssigkeiten wie Wasser, Fette, Öle, Säuren, Schmutz in den Stein eindringen und verschiedene Arten von Flecken entstehen, die zum größten Teil nicht mehr entfernbar sind. Für die Fleckentfernung haben wir ca. 30 verschiedene Spezialprodukte, die je nach Steinart eingesetzt werden.
Weiters bieten wir auch eine spezielle Quarzkristallisation mit mehreren Poliervorgängen bei verätzten und abgetretenen Marmor bzw. Kalksteinen an. Eine Graffiti - Entfernung ist natürlich auch kein Problem.
 

3) TIEFENIMPRÄGNIERUNG (mit oder ohne Farbtonvertiefung)


Nach der Tiefengrundreinigung und wenn nötig Fleckentfernung, wird der Stein einer Tiefenimprägnierung unterzogen. Es werden schichtenweise Harze in den Stein eingearbeitet bis zur Sättigung.
Wichtig: Die Dampfdiffusion bleibt erhalten!
Für die verschiedenen Steinarten verwenden wir 8 verschiedene Tiefenimprägnierungen, wobei jede einen totalen Schutz bietet:
  • HYDROPHOBIERUNG (Wasser)
  • OLEOPHOBIERUNG (Öl)
  • ACIDOPHOBIERUNG (Säure)

Ihre Ansprechpartner

Name: Markus Hofer
(Geschäftsführung)

Mobil: +43 (0) 664 / 37 20 602
Mail: info@steinbehandlung.at



Name: Heribert Formanek Kreisl
(Referent, Technik)

Mobil: +43 (0) 664 / 12 10 354
Mail: hk@kt-net.at


Name: Thomas Weinberger
(Verkauf/Technik)

Mobil: +43 (0) 699 / 126 182 78
Mail: t.weinberger@steinbehandlung.at

zum Anfrageformular